Ubuntu 12.04, Cinnamon und verschwundene Icons

Allgemeine Diskussionen rund um Linux.
Antworten
Benutzeravatar
yalsi
Beiträge: 11
Registriert: Do 18. Aug 2011, 23:52
Linuxdistribution: Ubuntu 12.04 LTS
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Ubuntu 12.04, Cinnamon und verschwundene Icons

Beitrag von yalsi » Do 25. Okt 2012, 10:15

Hallo Allerseits

Nur der Vollständigkeit halber und weil ich beim letzten Treffen in die Runde gefragt hatte: Auf meinem Desktop waren vor einigen Wochen die üblichen Icons verschwunden und auch neu gemountete Wechseldatenträger tauchten nicht mehr als Icons auf. Erst hatte ich ein Update im Verdacht, weil ich ja sonst nix gemacht hatte... . Das war's aber nicht- vielmehr hatte ich versuchsweise mal Cinnamon installiert. Von da ab hatte ich statt Nautilus auch unter Unity "nemo" als Dateimanager und Icon-Lieferant auch unter Unity! Hab' ich nur nicht bemerkt... .Da kann man natürlich mit gconf-editor/ dconf-editor usw. soviel bei Nautilus einstellen, soviel man will. Jetzt läuft wieder Nautilus, ich habe meine Icons wieder und im Dschungel ist alles im Lot :mrgreen:

Gruss- Georg B. aus H.

Antworten