Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Wenn ihr Fragen oder Probleme habt und das nächste Treffen noch in ferner Zukunft liegt :)
Antworten
mabux
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 21:31

Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von mabux »

Hallo Leute,

ich habe einen Thinkpad Edge 540 und möchte min. ein Linux zusätzlich zu Win 8.1 betreiben.

Bevor ich alles platt mache, würde ich gerne wissen, ob ihr mir ein bestimmtes Setup / eine Vorgehensweise empfehlen könnt.

Wie sieht es aktuell mit UEFI und SSD-Cache aus?

Soll ich den SSD-Cache (16 GB) lieber abschalten oder z.B. nur als root-Partition für Ubuntu verwenden usw...

In der jüngeren Vergangenheit war das alles sehr problematisch, führte wohl auch wegen UEFI zu einem Defekt des Mainboards usw...

Vielen Dank im Voraus!

LG, Mariusz

P.S. Das nächsten Treffen ist noch weit weg :)
Benutzeravatar
linrunner
Beiträge: 760
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:55
Linuxdistribution: Ubuntu 20.04
Kontaktdaten:

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von linrunner »

16 GB sind völlig hinreichend für /. Man kann auch /home (teilweise) dort lassen und macht sich dann eben einen Mountpunkt unter /home/mabux/bigdata und hängt dort eine HDD-Partition ein.

Wenn man den Cache ausschaltet, d.h. im BIOS den SATA Mode von RAID auf AHCI stellt dürfte das vorinstallierte Betriebsystem über die Klinge springen. Dann hat man genug Platz auf der HDD ... :D

Nicht vergessen vorher Produktwiederherstellungsmedien mit dem vorinstalliertem Lenovo-Tool zu erstellen!

Disclaimer: mein Wissen stammt von älteren Edge-Modellen. Ob das mit dem Cache bzw. SATA-Modus beim *40 noch so ist, müsstest Du aussprobieren.
Gruß, linrunner
----------------------------------------------------
Ubuntu 20.04 – TLP - Linux StromsparenUbuntu auf ThinkPads installieren
-- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt
mabux
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 21:31

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von mabux »

Danke für die Antwort!

So habe ich mir das auch vorgestellt.

Ich clonezille grad die HDD. Ist es sinnvoller das Lenovo Tool zu verwenden?

UEFI möchte ich komplett abschalten, da ich bei einer 1 TB HDD keine Vorteile sehe und Problemen aus dem Weg gehen möchte.

Spricht etwas dagegen?

Gruß, Mariusz
mabux
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 21:31

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von mabux »

Mittlerweile können die Distris mit Secureboot und UEFI gut umgehen, habe aber selbst wenig Erfahrung mit UEFI und denke, dass ich über Legacy-Modus und MBR keine Nachteile haben werde.

Gruß, Mariusz
mabux
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 21:31

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von mabux »

Die Wiederherstellung läuft bei Win 8 über die Win Recovery.

http://support.lenovo.com/de/de/product ... =Solutions

Bin mir nicht sicher, ob ich dem trauen soll. :) Mache es aber zusätzlich :)

Bei UEFI bin ich mir auch nicht sicher, ob ich die Partitionen verschlüsseln kann, bei einer SSD und einem i7 würde ich dies schon gerne tun.

Was sagt ihr?

Gruß, Mariusz
Benutzeravatar
SammysHP
Beiträge: 540
Registriert: Sa 18. Feb 2012, 19:38
Linuxdistribution: Arch Linux
GnuPG: 0xA7CA30CCC5860DC9
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von SammysHP »

Kein Problem bei UEFI. Du musst bei einer Vollverschlüsselung sowieso die Boot-Partition unverschlüsselt lassen. Wenn du dort (wie üblich) die EFI-Partition hinpackst, ist das kein großes Problem. Wirf am besten mal ein Blick ins (englische) Arch-Forum, dort wird das recht umfangreich erklärt.
mabux
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 21:31

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von mabux »

Danke für den Tipp!

Da ich mich mit UEFI nicht wirklich auskenne, schaue ich mal wie ich mit der Dualboot Konfig klarkomme...

Gruß, Mariusz
Benutzeravatar
linrunner
Beiträge: 760
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:55
Linuxdistribution: Ubuntu 20.04
Kontaktdaten:

Re: Dual Boot mit SSD Cache (Ubuntu 14.04.02 / Win 8.1)

Beitrag von linrunner »

Windows wird wohl UEFI bevorzugen, also macht man Ubuntu auch mit UEFI. Das nennt man dann M*******t-Sachzwang ...

Die Partition für /boot ist etwas anderes als die EFI-System-Partition (ESP). Beide sind prinzipbedingt unverschlüsselt. In der ESP liegen alle Bootloader, also der von Windows und Grub Stage1.

Wahrhaft erschöpfende Infos siehe: http://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Bootmanagement
Gruß, linrunner
----------------------------------------------------
Ubuntu 20.04 – TLP - Linux StromsparenUbuntu auf ThinkPads installieren
-- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt
Antworten